countModules('right')) { ?>

Großes Solarkraftwerk mit Bürgerbeteiligung in Willich

WILLICH - Die GS Neue Energien GmbH (GSNE) hat heute einen lange laufenden Nutzungsvertrag mit der Firma Schröder Gewerbe-Immobilien KG, Willich über die Errichtung eines Solarkraftwerkes auf den Dächern des Unternehmens im Gewerbepark des ehemaligen Stahlwerks Becker in Willich abgeschlossen. Das Kraftwerk wird mit einer Spitzenleistung von 150 kWp eine jährliche CO2-Ersparnis von mehr als 100 Tonnen ermöglichen und in Kooperation mit den Stadtwerken Willich errichtet.

„Das Projekt ist für uns aus mehreren Gründen interessant, wir erhöhen die Attraktivität der Immobilie, da wir etwas für die Umwelt tun können, wir erwirtschaften eine zusätzliche Rendite für unsere Objekte und sichern die Zukunft unserer Kinder", so Christian Schröder, Geschäftsführer der Schröder Gewerbe-Immobilien KG.

Auch Simone Schwinge, Geschäftsführerin der GS Neue Energien GmbH ist sehr zufrieden: „Die Objekte der Schröder Gewerbe-Immobilien KG haben eine erstklassige Substanz und eignen sich ausgezeichnet für das Kraftwerk, zusätzlich können wir eine gute langjährige Rendite für unsere Genussrechteinhaber in Willich erzielen.

Die GSNE errichtet und betreibt Solarstromanlagen auf öffentlichen, gewerblichen und privaten Dächern am Niederrhein und wird eine Bürgerbeteiligung am Erfolg ermöglichen. Die GSNE ist Partner des Geothermiezentrums Willich. Damit verbindet die GSNE Ökonomie und Ökologie.

countModules('main')) { ?>

Großes Solarkraftwerk mit Bürgerbeteiligung in Willich

WILLICH - Die GS Neue Energien GmbH (GSNE) hat heute einen lange laufenden Nutzungsvertrag mit der Firma Schröder Gewerbe-Immobilien KG, Willich über die Errichtung eines Solarkraftwerkes auf den Dächern des Unternehmens im Gewerbepark des ehemaligen Stahlwerks Becker in Willich abgeschlossen. Das Kraftwerk wird mit einer Spitzenleistung von 150 kWp eine jährliche CO2-Ersparnis von mehr als 100 Tonnen ermöglichen und in Kooperation mit den Stadtwerken Willich errichtet.

„Das Projekt ist für uns aus mehreren Gründen interessant, wir erhöhen die Attraktivität der Immobilie, da wir etwas für die Umwelt tun können, wir erwirtschaften eine zusätzliche Rendite für unsere Objekte und sichern die Zukunft unserer Kinder", so Christian Schröder, Geschäftsführer der Schröder Gewerbe-Immobilien KG.

Auch Simone Schwinge, Geschäftsführerin der GS Neue Energien GmbH ist sehr zufrieden: „Die Objekte der Schröder Gewerbe-Immobilien KG haben eine erstklassige Substanz und eignen sich ausgezeichnet für das Kraftwerk, zusätzlich können wir eine gute langjährige Rendite für unsere Genussrechteinhaber in Willich erzielen.

Die GSNE errichtet und betreibt Solarstromanlagen auf öffentlichen, gewerblichen und privaten Dächern am Niederrhein und wird eine Bürgerbeteiligung am Erfolg ermöglichen. Die GSNE ist Partner des Geothermiezentrums Willich. Damit verbindet die GSNE Ökonomie und Ökologie.

countModules('main')) { ?>
countModules('large')) { ?>
Datenschutzerklärung · Impressum